lade …

30. Mai bis 30. September 2021

Sonderausstellung

Wallfahrt Wege Wunder

Pilgern um Heil und Glück

Die heurige Sonderausstellung ist Teil des Euregio-Museumsjahres 2021 mit dem Motto „Museum bewegt“. Das Museum Rablhaus lädt in diesem Zusammenhang gemeinsam mit dem Augustinermuseum in Rattenberg und dem Diözesanmuseum Brixen in Südtirol zu einer musealen Pilgerreise „Heiliges und Heilige über den Pass“ ein. Dabei können die BesucherInnen diversen Formen religiöser Mobilität von der Vergangenheit bis in die Gegenwart nachspüren.

Die Bedeutung der „frommen Reisen“ im Alltag der Menschen steht im Museum Rablhaus  im Mittelpunkt:

  • Welche Bitten, Probleme, Fragen stehen als Motive hinter Wallfahrten und Pilgerreisen?
  • Welche Erwartungen hat man an die Gnadenbilder an den Wallfahrtsorten?
  • Was nimmt man mit von einer Wallfahrt?

Die Pilgerreise im Rablhaus führt zu verschiedenen Gnadenorten, gibt Einblicke in die Beweggründe für eine Wallfahrt gestern und heute und präsentiert die zahlreichen profanen und religiösen Mitbringsel von einer Wallfahrt – spannend und vielfältig wie das Leben selbst.